Schulsozialarbeit

llll

Schulsozialarbeit ist ein Arbeitsfeld der Jugendhilfe, das im Rahmen einer gleichberechtigten Kooperation am Ort Schule verankert ist. Das Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler, deren Eltern und an Lehrer/innen.

k

Die Anforderungen, die heutzutage an junge Menschen gestellt werden, steigen stetig. Sie brauchen Unterstützung bei der Gestaltung ihrer alltäglichen Lebenswelt und ihrer Zukunftschancen.

Ziel von Schulsozialarbeit ist es, soziales Lernen in den schulischen Alltag zu integrieren und den Schülerinnen und Schülern somit die Möglichkeit zu geben, die persönlichen und sozialen Kompetenzen zu erwerben, die sie für die erfolgreiche Bewältigung der an sie gestellten Anforderungen benötigen.

k

Schulsozialarbeit macht Angebote zur Förderung der Sozialkompetenz, sie bietet Hilfe und Unterstützung für Schüler, Eltern und Lehrer bei schulischen und außerschulischen Problemen.

k

Arbeitsbereiche

  • Einzelfallbezogene Beratung und Begleitung von Kindern und Jugendlichen
  • Gruppenbezogene Sozialtrainings (erlebnispädagogische Angebote, soziales Kompetenztraining, Gewaltprävention etc.)
  • Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern
  • Beratungsangebot für Eltern, Lehrerinnen und Lehrer

    

Kontakt

Christoph Weber

0160-96418223

ch.weber@igs-betzdorf-kirchen.de